Fernwärme

Fernwärme ist heute ein Vorbild an Umweltfreundlichkeit. Die bei der Kraft-Wärme-Kopplung freiwerdende Wärme kann auf höchst effiziente und ökologisch sinnvolle Weise zur Wärmeversorgung verwendet werden.

Das Erfolgsgeheimnis der Fernwärme: Sie schont Ressourcen und Umwelt.
- Fernwärme ist brennstoffunabhängig und damit besonders zukunftssicher.
- Es kommen immer mehr erneuerbare Brennstoffe zum Einsatz.
- Durch die "Kraft-Wärme-Kopplung" wird bei der Stromerzeugung auch das "Nebenprodukt" Wärme sinnvoll genutzt.
- Dies bewirkt eine enorme CO2-Reduktion und eine weitaus effizientere Nutzung der Primärenergie.
- Der vermehrte Wegfall des Hausbrandes verbessert die Luftqualität deutlich.
- Extrem hohe Umweltstandards und modernste Rauchgasreinigung in den Kraftwerksanlagen sorgen für eine zusätzliche Schadstoff-Reduktion.

Fernwärme ist:

  • sauber
  • bequem und modern
  • preiswert und preisstabil
  • umweltschonend
  • versorgungssicher